Nur mal so…

In den letzten Tagen habe ich mich mal wieder etwas eingehender mit Verschwörungstheorien beschäftigt (Man, wie abgelutscht dieser Begriff ist, hat jemand vielleicht einen neuen, Besseren?) und da die Gedanken ja bekanntlich oder angeblich frei sind, möchte ich meine angesammelten intellektuellen Ergüsse mal wieder der Öffentlichkeit preis geben um zum Denken anzuregen!

Stempelt es als wahnhafte Spinnerei ab. Es geht hier nicht um das, was ich glaube, sondern darum, was diejenigen, die diese Welt regieren, glauben. Es laufen auf dieser Erde genügend Agendas, die daran arbeiten, die Menschheit zu versklaven, das ganze passiert auf dem Hintergrund von okkultem Glauben. Das passiert nicht nur im Verborgenen, es geschieht offensichtlich. Im Fernsehen werden uns von uns angehimmelten „Stars“ okkulte Rituale vollführt, wir werden überall mit Symbolik vollgeklatscht und auf subtile Weise werden wir durch Nachrichten zwischen den Zeilen darin beeinflusst, was wir tun und denken. Die Gedanken sind an dieser Stelle nicht so frei wie wir meinen. Ob ich das alles sehe, weil ich es sehen will? Oder sehe ich es, weil wir damit vollgeballert werden und dagegen schon so abgestumpft sind, dass ein Großteil  der Masse es überhaupt nicht mehr wahr nimmt? Versteht mich nicht falsch, ich habe keinen Anspruch darauf, hier die ultimative Wahrheit zu vermitteln, mir geht es auch ehrlich gesagt am Arsch vorbei, was Leute über mich meinen, solange ich irgend jemanden dazu bewegen kann, mal drüber nachzudenken. Und wenn ich doch Unrecht habe? Na und? Umso besser. Denk nicht ich hätte mein Leben damit verschwendet zu denken, wie schlecht die Welt ist. Ich habe mich nur von einer Illusion verabschiedet.

Wenn diese Menschen, Wesen, Wasauchimmer meinen, sie müssten die Erde aus einem apokalyptischen Armageddon eretten, das sie selbst durch jahrhundertelange Planung her gestellt haben, eine new world order errichten und die Menschheit versklaven damit ihr Heiland auf die Erde zurück kommt, was stellen die sich eigentlich darunter vor? Welchen Zustand will man erreichen, welches Glück empfinden, dass wir nicht hier und heute schon erleben könnten? Gott ist hier, oder? Oder will man Gott vertreiben? Welcher Mensch würde sich die Abwesenheit von Gott wünschen? Können das Menschen sein?

Oder ist das ein Mindgame, das wir uns selbst erschaffen haben? Ist Dualität etwas menschliches, was er sich auf der kleinsten Ebene wieder erschafft, weil er nur existieren kann oder besser weil das Ego nur existieren kann, wenn es sich mit etwas vergleichen, sich von etwas abheben kann.

Neulich bei einem Freund stand ein paar seiner Turnschuhe auf der Terasse. Auf der Sohle innen war ein stilisierter Stier mit Flügeln, auf seinem Körper war eine menschliche Gestalt abgebildet. Zufall? Zuviel rein interpretiert? Die Marke hieß Lakai. Und nicht mehr aber auch nicht weniger sind wir: Lakaien. Und das lassen wir uns auch noch was kosten.

Welchen Preis ist man bereit, für seine Versklavung zu zahlen? Welchen Preis erhofft man sich? Macht? Geld? Ruhm? Kann es das sein, ihr Pappnasen? Ist euer Ego so mutiert, dass Ihr den Kasper für den Teufel spielt? Habt Ihr solche Angst? Steckt Ihr den Kopf freiwillig in die Schlinge, aus Angst zu krepieren?

Freunde, keine Ahnung. Macht euch selbst nen Plan von den Dingen. Und lest in diesem Zusammenhang auch mal wieder die Bibel. Wir suchen die Wahrheit im Internet, auf Selbsterkenntnistrips durch Asien, beim Meditieren. Wenn sich Gott überall finden lässt, warum scheuen wir davor zurück, die Quelle zu checken die den Anspruch an sich hat, das Wort Gottes zu verkünden?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Totalitarian Tiptoeing, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s